Ein Podcast ist meist eine Audio-Datei, die über das Internet jederzeit abgerufen werden kann. Mittlerweile gibt es ganz viele Plattformen, bei denen prominente und nichtprominente ihren Content hochladen.

Das Wort Podcast ist eine Zusammensetzung aus den Worten iPod und broadcast.

Der iPod ist ein tragbarer MP3-Player, pod steht hier für play on demand, was bedeutet, dass man sich die Inhalte anhören kann, wann man möchte (engl. demand = Verlangen/Wunsch).

Broadcast ist ebenso aus der englischen Sprache und bedeutet übersetzt Sendung bzw. Ausstrahlung.

podcast-4137809_1920

Podcasts erfreuen sich seit Jahren schon steigender Beliebtheit. Dieser Trend wird sich sicherlich noch eine ganze Weile fortsetzen. Die inhaltliche Bandbreite ist kaum in Worte zu fassen.

Deshalb versuchen wir als Schule dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, indem wir uns selbst daran versuchen. Für Schüler eignen  sich die selbst gestalteten Medienprodukte, um u.a. Kreatitvität, Medien- und Sprachkompetenz zu schulen.

Wo die Reise genau hingehen wird, das lässt sich noch gar nicht richtig sagen. Wir wollen in den nachmittäglichen Wahlfachstunden ganz verschiedene Inhalte produzieren und damit hoffentlich unterhalten und informieren. Dabei sind wir selbst gespannt, wie gut uns das gelingt.